Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.xps-forum.de - DELL FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ichbinsnur

Tripel As

  • »ichbinsnur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Notebook: Sonstige ...

Desktop: [630]

Betriebssystem: Win7 64Bit

  • Nachricht senden

1

14.02.2011, 19:19

Bios flashen wenn System nicht mehr startet?

Mein System startet nicht mehr. ;(
Weder von der HD noch von der Install-DvD. Ich bekomme die Fehlermeldung 0xc0000225 und er sagt mir mein Bios wäre nicht ACPI-fähig. Keine Ahnung was das soll.
Ich habe schon testweise 3 Speicherriegel entfernt (also auf ein GB reduziert) was aber nichts gebracht hat.
Jetzt befürchte ich das mein Bios (habe auf Auslieferungszustand resetet) zu alt ist.

Wie kann ich, obwohl das System nicht startet mein Bios flashen?

XPS 630i

stahlkunst

Legendary Member

Beiträge: 2 349

Notebook: [M1730]

Desktop: Sonstige...

Betriebssystem: Vista 64Bit + SP2

  • Nachricht senden

2

14.02.2011, 22:41

Hast Du des mit ACPI (Advanced Configuration and Power Interface) wirklich richtig gelesen?

Oder könnte es APIC (Advanced Programmable Interrupt Controller) gewesen sein?

APIC muss im Bios auf enabled gesetzt sein für Vista und Co.

BTW, Dein System resetet nicht auf ein altes Bios o. ä. Einmal druff ist druff.
Hast ev. ein anderes OS testweise installiert. Imsonsten sind Deine Angaben sehr dürftig.
Gab es besondere Gegebenheiten... ?

XPS 1730
Extreme 2,8@3GHz
4 GB SDRAM
GeForce®Go 8800 GTX-SLI
400 GB 7200 U/min-Raid 0
Vista (TM) Ultimate Pro 64
Notebook-Stand by me

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stahlkunst« (14.02.2011, 22:41)


Deva

Super Moderatorin

Beiträge: 1 779

Notebook: [M1730]

Desktop: keinen...

Betriebssystem: Win7 64Bit

  • Nachricht senden

3

14.02.2011, 23:31

... hast Du ein Dual-Boot-System eingerichtet? Oder sonst was gemacht, was Dein Dateisystem zerschossen haben könnte (Datenträger formatiert, verkleinert o.ä.)?
Oder ein BIOS-Flash hart abgebrochen?
Hast Du mal versucht AHCI in BIOS zu deaktivieren (falls Du versuchst XP zu starten)?
Kannst Du mit eingelegter CD/DVD die Reperaturkonsole aufrufen (dazu die Bootreihenfolge im BIOS entsrechend einstellen)?
Dann mal dort folgende Befehle versuchen:
bootrec /fixmbr
bootrec /fixboot
bootrec /rebuildbcd

Schlimmstenfalls mal eine saubere Neuinstallation in Betracht ziehen...

lg
Deva


XPS M1730 - Smoke Grey • Core 2 Extreme X9000 3.0 Ghz • Dual SLI 512MB 8800GTX • 8 GB RAM • 500 GB Seagate Momentus • 120 GB SSD Intel 320

ichbinsnur

Tripel As

  • »ichbinsnur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Notebook: Sonstige ...

Desktop: [630]

Betriebssystem: Win7 64Bit

  • Nachricht senden

4

15.02.2011, 12:36

Hallo,

schon mal danke für die Antworten.

@stahlkunst

Ich bin mir eigentlich schon sicher das es Acpi war. Nach mehreren Versuchen tauchte aber auch Apic mal auf. Leider finde ich im Bios die entsprechende Option für Apic nicht.

Vorgeschichte war das meine Festplatte kaputt gegenangen ist (Rechner hat aber von dieser noch gebootet). Habe die nun auf eine andere, neue Platte spiegeln lassen und bekomme den Rechner nun mit beiden nicht mehr zum laufen. Ich hatte mal ein Bios-Update/Flash bei Dell geladen. Alte Version müsste 1.0.13 gewesen sein. Update dann 1.0.16.

Wenn ich die Batterie aus dem Mainboard nehme und ein bissle warte wird das doch resettet, oder? Oder nur die Einstellungen?

@Deva

Vorgeschichte siehe oben.

AHCI habe ich nicht probiert. Betriebssystem ist aber eh Vista 32.

Wenn ich die Installations-CD einlege und den Rechner starte, greift er zwar auf diese zu und ich sehe einen Ladebalken (Dos-Style) sobald dieser voll ist stürzt der Rechner allerdings ab und Bootet neu.

Ich habe dann mal nen USB-Stick bootfähig gemacht und das Bios draufgezogen. Allerdings passiert beim Booten dann gar nichts. Ich lande im Dos-Screen, der Rechner kennt aber dann die ganzen "alten" Dos-Befehle (/cd, /showtree etc....) nicht.



Bissle ratlos grad.

XPS 630i

Heizung

Foren Gott

Beiträge: 1 656

Notebook: [M1530]

Desktop: keinen...

Betriebssystem: Win7 64Bit

  • Nachricht senden

5

15.02.2011, 15:03

Wie schon erwähnt werden durch das Batterie entfernen nur die Einstellungen zurückgesetzt aber nicht die Biosversion. Das neue Bios sollte also drauf sein wenn du es wirklich draufgespielt hast. Das ist das selbe wie im Bios auf "load default settings" oder so ähnlich zu klicken das kannst du bei Gelegenheit mal tun.


Hast du denn das neue Bios schon draufgeflasht?
Trenne mal alle Laufwerke, bis auf DVD lege da eine startfähige DVD ein(Win7 installationsmedium etc) und versuche zu starten. Berichte was geschieht.
XPS 1530
T9300 - wxga+ - Intell 320 Series 160GB - 4GBOCZRam - 1GB Turbomemory - WWAN5520 - GF8600GT - nylon Tasche - Logitech Vx nano

Deva

Super Moderatorin

Beiträge: 1 779

Notebook: [M1730]

Desktop: keinen...

Betriebssystem: Win7 64Bit

  • Nachricht senden

6

15.02.2011, 15:35

... und - wie schon geschrieben - ändere die Bootreihenfolge.

Es sieht so aus, als sei Dein Dateisystem zerschossen.
Solange er beim Starten also versucht, als erstes Bootmedium die Festplatte zu finden, läuft er ins Leere.
Danach mußt Du den Booloader wiederherstellen (s. oben).

lg
Deva


XPS M1730 - Smoke Grey • Core 2 Extreme X9000 3.0 Ghz • Dual SLI 512MB 8800GTX • 8 GB RAM • 500 GB Seagate Momentus • 120 GB SSD Intel 320

ichbinsnur

Tripel As

  • »ichbinsnur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Notebook: Sonstige ...

Desktop: [630]

Betriebssystem: Win7 64Bit

  • Nachricht senden

7

15.02.2011, 19:24

Huhu,
danke schon mal für eure Antworten.
@ Heizung
Habe default Settings geladen (und Floppy deaktiviert, sonst bekomme ich nur die Fehlermeldung das kein Floppy installiert ist) und kein Bios geflasht. Habe dann die Boot-Reihenfolge auf OpticalDevice geändert und die Dell-Recovery-CD eingelegt.
Ergebniss: Mir wird erzählt das Windows nicht korrekt runtergefahren wurde und ich bkomme 2 Wahlmöglichkeiten.
- mit Starthilfe starten ---- Wenn ich das wähle, dauert es 1 sekunde bis das selbe Bild wieder erscheint
- Normal starten ---- Wenn ich das wähle dauert es 4-5 Sekunden und der Rechner bootet neu mit dem selben Ergebniss

@Deva
Habe mit meinem Bootfähigen-USB-Stick (nach erneutem ändern der Boot-Reihenfolge) gestartet.
Ergebnis: Ich lande im Dos-Prompt. (Erzählt mir was von Windows Millenium!?) Gebe ich den ersten Befehl ein erhalte ich als Antwort:
bad commad or file name

Oder meint ihr mit "Bootfähiger CD/DvD so ein Linux "Zeug"? Kenne mich damit gar nicht aus...

XPS 630i

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ichbinsnur« (15.02.2011, 19:24)


stahlkunst

Legendary Member

Beiträge: 2 349

Notebook: [M1730]

Desktop: Sonstige...

Betriebssystem: Vista 64Bit + SP2

  • Nachricht senden

8

15.02.2011, 19:54

Zu so einem Fehler kann es durchaus beim clonen einer Disk kommen.
Bekannt dafür ist u.a. Acronis 10.

Würde mal behaupten, dass Du mit der von Dell mitgelieferten Recovery-Disk nicht sehr weit kommst.
Eine originale Vista-Disk sollte funzen. Hoffe Du hast Zugriff auf eine von einem Kumpel etc.
Es geht schließlich nicht um eine Neuinstallation, sondern um die Wiederherstellung zerschossener Files, bzw. bootloader.

XPS 1730
Extreme 2,8@3GHz
4 GB SDRAM
GeForce®Go 8800 GTX-SLI
400 GB 7200 U/min-Raid 0
Vista (TM) Ultimate Pro 64
Notebook-Stand by me

ichbinsnur

Tripel As

  • »ichbinsnur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Notebook: Sonstige ...

Desktop: [630]

Betriebssystem: Win7 64Bit

  • Nachricht senden

9

15.02.2011, 20:03

Womit der meine Disk gecloned hat, weiss ich nicht. Ich habe es hier aber mit MirrorFolder probiert und das hat auch nicht geklappt. Allerdings hat der Compi damals nur von der neuen Platte nicht gestartet...von der alten schon.
Ich habe leider keinen Zugriff auf eine Win-Vollversion die keine Recovery ist. Andere Ideen?

Wenn ich mir morgen Win7 64 kaufen würde, könnte ich das da drüber "bügeln?"

XPS 630i

stahlkunst

Legendary Member

Beiträge: 2 349

Notebook: [M1730]

Desktop: Sonstige...

Betriebssystem: Vista 64Bit + SP2

  • Nachricht senden

10

15.02.2011, 20:10

Vielleicht hilft dies noch weiter.
Obwohl ich kein großer Freund von Torrents bin.

Zitat des Posts:

I just had this problem after clone a Vista Harddrive.

Not only did the new, larger, hard drive generate the 0xc0000325 Error,
so did the source drive! So now I had no way to boot the frikken
computer. No restore media either (this is a cheap Toshiba from Best
Buy).

I had put three unholy days of work put into the stinking thing getting
it all configured for a highly impatient customer. Cloning was the last
step after updating, removing fruit salad, restoring files and setting
up Contact, Email, and Web editing software. I was suicidal!

This is what saved me.

http://neosmart.net/blog/2008/window...disc-download/

They're hosting the recovery media for both Vista 64 and Vista 32. It's
a bittorrent, so you'll have to get a torrent client if you don't
already have one. I use Vuze, others may know of a better one.

Got the .iso file (~130Mbytes) burned the CD, started the computer from
it, and Bliss, oh Bliss! The Vista Recovery Environment asked if I
wanted to run Recovery (not Install!), detected Hard drive problems,
asked if I wanted to restart so it could fix em'. I hit OK, the computer
restarted, and everything is working!

Even if you don't have a problem now, I highly advise getting the .iso
files in case you need them down the road. Maybe because your recovery
CD gets lost/hosed, or because you bought a cheap computer that only
puts an image of the original HD install back.


Würde mal behaupten, das einer kompletten Neuinstallation nichts im Wege steht.
Wie es dann um Deine Software, Daten etc bestellt ist möchte ich lieber nicht prognostizieren.

XPS 1730
Extreme 2,8@3GHz
4 GB SDRAM
GeForce®Go 8800 GTX-SLI
400 GB 7200 U/min-Raid 0
Vista (TM) Ultimate Pro 64
Notebook-Stand by me

eds

Chief Executive Officer

Beiträge: 6 147

Notebook: [XPS 15z]

Desktop: keinen...

Betriebssystem: Win7 64Bit

  • Nachricht senden

11

15.02.2011, 20:10

Denk dran es gibt günstige Schüler und Studenten Versionen...
* XPS 15z: [WLED FHD - 8 GB - i7-2620M - Samsung 840 Pro Series SSD]
Aktuelle Alienware & Dell Gutscheine im Dell XPS-Forum

ichbinsnur

Tripel As

  • »ichbinsnur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Notebook: Sonstige ...

Desktop: [630]

Betriebssystem: Win7 64Bit

  • Nachricht senden

12

15.02.2011, 21:54

Zitat

Post not found.

?(

€: Habs, download läuft.

XPS 630i

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ichbinsnur« (15.02.2011, 21:54)


ichbinsnur

Tripel As

  • »ichbinsnur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Notebook: Sonstige ...

Desktop: [630]

Betriebssystem: Win7 64Bit

  • Nachricht senden

13

15.02.2011, 22:22

Okay, hab das Iso geladen und mit Iso-Recorder gebrannt.
Dann Boot-Reihenfolge auf Optical gestellt...und was kommt dabei raus?
Komme auf ein Bild das mir sagt "Windows is loading files" und nen Ladebalken drunter. (Nach dem er gefragt hat ob ich von CD/DVD booten möchte...also...press any Button...was ich auch getan habe)
Sobald der Voll ist kommt wieder der ACPI-Fehler bei raus...

Jemand ne noch ne Idee?

XPS 630i

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ichbinsnur« (15.02.2011, 22:22)


Deva

Super Moderatorin

Beiträge: 1 779

Notebook: [M1730]

Desktop: keinen...

Betriebssystem: Win7 64Bit

  • Nachricht senden

14

15.02.2011, 23:19

Schau mal, ob Du in Deinen BIOS-Einträgen im Power Management irgendwas mit "ACPI Suspend Type" steht (Standard sollte S3 sen) und veränder die Einstellungen mal...

War ein RAID-Verbund eingerichtet?
Vielleicht hilft es dann ja mit STRG + I beim Starten mal das Setup des Controllers zu öffnen und den Verbund aufzulösen...

Was hast Du denn in der Bootreihenfolge zur Auswahl (Optical beim Booten vom USB-Stick scheint mir auch noch unpassend - USB Flash Device klingt besser)?

Ansonsten mach Dich mal mit einer Linux-Live-Distribution vertraut und partitionier die Festplatte damit neu (z.B. mit GParted).
Ein zerschossenes Sytem zu kitten ist - wie Du siehst - sehr mühsam und steht in keinem Zeitverhältnis.

lg
Deva


XPS M1730 - Smoke Grey • Core 2 Extreme X9000 3.0 Ghz • Dual SLI 512MB 8800GTX • 8 GB RAM • 500 GB Seagate Momentus • 120 GB SSD Intel 320

stahlkunst

Legendary Member

Beiträge: 2 349

Notebook: [M1730]

Desktop: Sonstige...

Betriebssystem: Vista 64Bit + SP2

  • Nachricht senden

15

16.02.2011, 01:07

Mist.
btw es ist halt immer nicht ganz einfach, wenn man selbst nicht davor sitzt. Deva hat es schon geschrieben.
Jeden Klick/Schritt nachvollziehen können wir auch nicht. Leider.
Bin mit meinem Latein am Ende. Würde daher auch neu aufsetzen.
Vermute mal, dass es den "bootloader" zerschossen hat.

Ev bei No_Limt nachfragen, ob er noch eine Lösung weiß.
Bin eig. sicher, daß es am Clone liegt.

XPS 1730
Extreme 2,8@3GHz
4 GB SDRAM
GeForce®Go 8800 GTX-SLI
400 GB 7200 U/min-Raid 0
Vista (TM) Ultimate Pro 64
Notebook-Stand by me

ichbinsnur

Tripel As

  • »ichbinsnur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Notebook: Sonstige ...

Desktop: [630]

Betriebssystem: Win7 64Bit

  • Nachricht senden

16

16.02.2011, 07:59

Okay, werde mir dann heute eine OEM-Version von WIN 7 ordern. Danke für eure ausdauernde Hilfe!

Hab dazu aber noch zwei (dumme) Fragen. Bisher installiert war Vista 32 Home Premium. Ich würde die Gelegenheit nutzen und auf Win 7 64 umsteigen. Geht das so einfach von 32bit auf 64bit, oder muss man da irgendwas beachten...also gibt es eventuell kompatibilitätsprobleme mit der Hardware?

Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen Home Premium (denke ja das wird mir reichen), Professional und Ultimate?

XPS 630i

ichbinsnur

Tripel As

  • »ichbinsnur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Notebook: Sonstige ...

Desktop: [630]

Betriebssystem: Win7 64Bit

  • Nachricht senden

17

16.02.2011, 09:30

Okay,

hat sich Google sei dank erledigt.

Nochmal Danke an alle beteiligten. Kann dann geschlossen werden.

XPS 630i

salem33

Grünschnabel

Beiträge: 1

Notebook: Sonstige ...

Desktop: keinen...

Betriebssystem: Win7 64Bit

  • Nachricht senden

18

11.05.2013, 01:02

Bios flashen wenn System nicht mehr startet?

Hallo ich habe genau das selbe Problem ich habe gesehn das Du es mit Googel geschafft hast kannst Du mir bitte helfen wie Du das geschafft hast?
Liebe Grüße Salem ?(

CdH401

Super Moderator

Beiträge: 957

Notebook: [XPS 17]

Desktop: keinen...

Betriebssystem: Win7 64Bit

  • Nachricht senden

19

11.05.2013, 07:23

Hallo Salem33,
dieses mit Google bezog sich auf die verschiedenen Windows-Versionen.
Gruß
Horst
________________________________________________________________________________________________
XPS 17 L702x ( I7-2670QM) 128 GB SSD, 750GB HD, 3 GB NVidia GT 555M 3D, 8 GB Ram und noch mehr Schnickschnack