Sie sind nicht angemeldet.

[M1530] Hitze

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.xps-forum.de - DELL FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

17.08.2008, 15:45

Hitze

Hallo,
ich habe ein Dell XPs 1530 mit t9300 8600GT und 4GB ram , 200GB 7200 U/min Festplatte.
Ich zogge öfters an meinem Laptop.
Nun ich habe 30minuten WoW gespielt, danach kann ich meine Hand fast nichtmehr auf dem Laptop auflegen, weil ich mich sonst schon fast verbrenne..die Tastatur wird auch sehr heiss.
Ich habe nachgeschaut wie heiß der Laptop nach einer halben Stunde zoggen ist.
CPU Beide kerne Max. 80Grad GPU: 88Grad...ist das normal...ich muss schon manchmal Kühlpads holen, dass ich weiterzoggen kann...

Danke für eure Antworten Fabi

PS: Ist ein leichtes vibrieren der Handballenauflage normal?...oder könnte dass ein Kriechstrom sein
---------------------------------------------------------------
MfG fabi
---------------------------------------------------------------

Djthills

Foren Gott

Beiträge: 3 830

Notebook: keins...

Desktop: keinen...

  • Nachricht senden

2

17.08.2008, 15:55

RE: [1530] Hitze

wenn du nicht overclockt hast ist das ziemlich viel, an deiner stelle würd ich die sache mal dem support erklären da ist vll ein schaden am lüfter/heatpipe o.Ä.

vor allem bei WOW das wirklich kaum GPu auslastung hat, geschweige denn cpu auslastung sind die temps schon wirklich hoch.

oder hast du auch eine hohe aussentemperatur? aka bei dir im zimmer

3

17.08.2008, 16:02

Nein Zimmer so 20 Grad, WoW läuft halt auf höchsten Einstelllungen..
Ich habe Thm drauf und beim ersten zeigts mir da an unter#
Temperatures
THM_ MAX: 83Grad...
was hat das zu bedeuten?

Also es ist halt komisch, dass es so heiß wird dass ich meine Hand nicht mehr aufm Laptop auflegen kann...
---------------------------------------------------------------
MfG fabi
---------------------------------------------------------------

Djthills

Foren Gott

Beiträge: 3 830

Notebook: keins...

Desktop: keinen...

  • Nachricht senden

4

17.08.2008, 16:06

lad dir mal HW monitor das ist so ziemlich das genauste und als ich früher wow auf höchsten einstellungen gespielt hab warens trotzdem nie mehr als 70grad

das max hat zu bedeuten, dass das die maximale temperatur im gehäuse war die erreicht worden ist- denk ich jedenfalls^^

5

17.08.2008, 16:29

Moin,

die Temps sind meiner Meinung zu hoch...versuchs mal mit einem anderen proggi auszulesen, z.b. Everest...100%ig sind die ausgelesenen Temps eh nie, da man dafür die TJunction von Intel bräuchte und diese sich bisher geweigert haben die Werte rauszurücken.

Ich hab bei mir selbst nach stunden Intensiven Spielen nie über 75°C. Das vibrieren ist mir auch schonmal aufgefallen, ich bin jedoch zu der Ansicht gekommen, dass dies nur dann auftritt wenn eine CD/DVD im Laufwerk liegt und das Vibrieren durch die Rotation des Laufwerks zustande kommt.

6

17.08.2008, 16:58

Also die temps sind wirklich so hoch...,
das Vibrieren ist trotzdem leicht spürbar,

Was soll ich denn nun tun?
---------------------------------------------------------------
MfG fabi
---------------------------------------------------------------

Djthills

Foren Gott

Beiträge: 3 830

Notebook: keins...

Desktop: keinen...

  • Nachricht senden

7

17.08.2008, 17:01

überließt du alles was ich schreibe?^^

vanadis

Super Moderator

Beiträge: 4 498

Notebook: [M1730]

Desktop: Sonstige...

Betriebssystem: Win8 64Bit

  • Nachricht senden

8

17.08.2008, 17:04

Zum Vibrieren:

Hast du ein zwei oder ein dreipoliges Netzteil?

9

17.08.2008, 17:39

Ja ich werde mich an den Support wenden ^^:D

Wie kann ich sehen wieviel Pole mein Netzeteil hat
---------------------------------------------------------------
MfG fabi
---------------------------------------------------------------

10

17.08.2008, 17:49

Dein Netzteil besteht aus zwei Teilen:

-Netzteil mit Kabel
-Kabel zum Verbinden mit Netzteil

Dieses Kabel zum verbinden mit dem Netzteil, hat es 2 oder 3 Pins zum verbinden mit dem Netzteil.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hummer121« (17.08.2008, 17:49)


11

17.08.2008, 18:22

Also ich glaub ich kenn mich dazu wenig aus, es ist das ganz normale mitgelieferte Netzteil 90w , da wo ich es am Laptop einstecke da danch kommt so ein Knuppel, aber woanders sehe ich da nix.
---------------------------------------------------------------
MfG fabi
---------------------------------------------------------------

x87

Grünschnabel

Beiträge: 33

Notebook: [M1530]

Desktop: keinen...

Betriebssystem: Win7 32Bit

  • Nachricht senden

12

17.08.2008, 18:36

Du kannst von deinem kleinen schwarzen Kasten doch ein Kabel abziehen. Mach das mal, und schau nach, wieviele Pole die dort dann siehst.
.XPS M1530
.2,5 Dual Core
.4GB RAM
.320 GB HD
.1440x900
.8600M GT

13

17.08.2008, 18:38

es sind 3
---------------------------------------------------------------
MfG fabi
---------------------------------------------------------------

Djthills

Foren Gott

Beiträge: 3 830

Notebook: keins...

Desktop: keinen...

  • Nachricht senden

14

17.08.2008, 18:52

haste ne CD beim spielen drin? oder zufällig das 7400rpm laufwerk?

15

17.08.2008, 19:27

ja keine cd drin aber das 7200 HDD
---------------------------------------------------------------
MfG fabi
---------------------------------------------------------------

Djthills

Foren Gott

Beiträge: 3 830

Notebook: keins...

Desktop: keinen...

  • Nachricht senden

16

17.08.2008, 19:44

naja dann kann sein dass es nicht richtig im gehäuse sitzt und die vibration dann "überspringt" ich würd da mal den support drüber gucken lassen

17

19.08.2008, 14:41

Moin,

habe auch mitlerweile Hitzeprobleme, klar ist die Umgebungstemperatur momentan sicherlich 1-2 Grad höher als vorm Sommer, allerdings geht es bei mir soweit, bis die Kiste sich einfach abschaltet. Zu der Zeit kann man sicherlich Spiegeleier auf der Rückseite braten.
Hab nix übertaktet, XP drauf, Temps mit CPU Right Mark oder wie das heisst, womit ich früher verucht hatte, das Book zu untertakten. Allerdings ist mir dies nicht so richtig gelungen. Zusätzlich würde ich gerne die Grafik untertakten, weiss aber nicht genau wie (mit welchem Programm).

Hab den 2,2GHz Proz., 5400er Pladde, 1440er Screen.

Werd wohl auch mal den Support kontakten müssen, aber vielleicht hat ja jemand schon Erfahrungen mit diesem Thema?
XPS1530, 2,2GHz, 3GB Ram, 250GB Fujitsu, 1440x900 LG

Djthills

Foren Gott

Beiträge: 3 830

Notebook: keins...

Desktop: keinen...

  • Nachricht senden

18

19.08.2008, 14:45

warum willst du die grafik runtertakten? und cpus können die 1330 und 1530er sowieso nicht übertakten und von daher wirst du mit rightmark nicht viel erfolg haben beim takten ;)

kannst du vll mal absolute temperaturwerte posten? mit spiegeleier braten kann ich nicht viel anfangen ;D allerdings ist der shutdown vom laptop kein gutes zeichen und du solltest mal nachfragen ob mal einer drüber gucken kann vom support ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Djthills« (19.08.2008, 14:46)


19

19.08.2008, 15:01

Die Graka will ich untertakten, da ich mir erhofft hatte, das Book dadurch leiser und kühler zu bekommen - ebenso die CPU. Für meine Bedürfnisse (WoW) brauche ich nicht die maximale Leistung. Die Temperaturen liegen beim Absturz vermutlich bei 85-90° (laut Right Mark). Genau kann ich´s natürlich nicht sagen, aber das sind so die Werte die es kurz vorher hat.
Support kontakten ist natürlich angebracht, allerdings hab ich kein Bock auf n Austauschgerät oder ein Techniker, der das Ding lapidar abhandelt.
XPS1530, 2,2GHz, 3GB Ram, 250GB Fujitsu, 1440x900 LG

Djthills

Foren Gott

Beiträge: 3 830

Notebook: keins...

Desktop: keinen...

  • Nachricht senden

20

19.08.2008, 15:03

cpu wirst net untertakten können, ob es das bei der GPU bringt mit runtertakten falls wirklich ein hardware defekt vorliegt ist meiner meinung nach auch fraglich...^^ temps sind zwar hoch aber noch nicht im bereich dass der laptop ins thermal throttling geht oder sogar abstürtzt

Besucherzähler: